Philharmonische Weihnacht Bad Reichenhall

20. bis 22.12. und 26.12.2017

„Die Musik meines Vaters hat höhere Absichten: Sie soll nicht das Ohr füllen, sondern das Herz in Bewegung setzen.“ Besser als mit diesen Worten von Carl Phillip Emanuel Bach kann man die Philharmonische Weihnacht Bad Reichenhall nicht überschreiben.
Von den Kantaten 1 bis 3 des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach über die „Barocke Weihnacht“ mit festlichen Werken von Arcangelo Corelli, Antonio Vivaldi, Georg Friedrich Händel und Giuseppe Torelli bis hin zur liebgewordenen Tradition der Alpenländischen Weihnacht setzen Musiker und Musikanten die Worte des Bachsohnes in stimmungsvolle und prächtige Momente um. Besser als mit der Philharmonischen Weihnacht kann man sich nicht auf die Festtage einstimmen und sie begehen. „Jauchzet! Frohlocket!“ beginnt die erste Kantate des Weihnachtsoratoriums.
Die Philharmonische Weihnacht Bad Reichenhall verzaubert Herz und Seele durch eine einzigartige Mischung aus stimmungsvollen Emotionen und prachtvoller Freude. Dies gilt in besonderer Weise natürlich auch für die Silvesterkonzerte, die das alte Jahr würdig beschließen und das neue Jahr erwartungsvoll begrüßen.

 

Programmübersicht

MITTWOCH 20. DEZEMBER 2017 | 19:30 UHR
Königliches Kurhaus

DAS WEIHNACHTSORATORIUM

JOHANN SEBASTIAN BACH
Das Weihnachtsoratorium BWV 248
Kantaten 1 bis 3

Chor der Musikfreunde Laufen
Einstudierung: Stephan Höllwerth
VokalExpress Teisendorf
Einstudierung: Stephan Hadulla
Stephan Hadulla, Continuo
Bad Reichenhaller Philharmonie
Dirigent: Stephan Höllwerth

Karten HIER ONLINE BESTELLEN

 


DONNERSTAG 21. DEZEMBER 2017 | 19:30 UHR
Königliches Kurhaus

BAROCKE WEIHNACHT

ARCANGELO CORELLI
Concerto grosso g-Moll op.6/8 – “Weihnachtskonzert”

GEORG FRIEDRICH HÄNDEL
Venti turbini, Arie aus der Oper „Rinaldo“ HWV 7
Pastorale aus dem Oratorium „er Messias“ HWV 56
Ombra mai fu, Arie aus der Oper „erxes“ HWV 40

GIUSEPPE TORELLI
Sonate fur Trompete und Orchester D-Dur

GEORG FRIEDRICH HÄNDEL
Suite fur Trompete und Orchester D-Dur HWV 341

ANTONIO VIVALDI
Nisi Dominus Psalm 126
Nr. 4 Cum dederit, Arie RV 608
Konzert fur Streicher g-Moll RV 157 „Il giardino Armonico“

GEORG FRIEDRICH HÄNDEL
Or la tromba, Arie aus der Oper „Rinaldo“

 

Andreas Pehl, Countertenor
Rudolf Matajsz, Trompete
Bad Reichenhaller Philharmonie
Dirigent: KMD Matthias Roth

Karten HIER ONLINE BESTELLEN

 


FREITAG 22. DEZEMBER 2017 | 19:30 UHR
Theater Bad Reichenhall

ALPENLÄNDISCHE WEIHNACHT


Hammerauer und Elstätzinger Musikanten

Leitung: Hans Auer
Dirigent: Martin Fuchsberger

 

Karten HIER ONLINE BESTELLEN


DIENSTAG 26. DEZEMBER 2017 | 19:30 UHR
Theater Bad Reichenhall

ALPENLÄNDISCHE WEIHNACHT

Hammerauer und Elstätzinger Musikanten
Leitung: Hans Auer
Dirigent: Martin Fuchsberger

Karten HIER ONLINE BESTELLEN

 

In der Alpenländischen Weihnacht steht das klassische Sinfonieorchester einem alpenländischen Volksmusik–Ensemble gegenüber. Gesungenes, in verschiedensten Bestzungen Musiziertes auf der einen – sinfonische Klänge auf der anderen Seite. Im zweiten Teil der alpenländischen Weihnacht schließen sich Philharmonie und Volksmusik–Ensemble wiederum zum gemeinsamen Spiel zusammen.
Martin A. Fuchsberger

 

 

 

 

 

abschluss