Philharmonische Konzerte

Die Abonnementreihe der Philharmonie

 

Die philharmonischen Konzerte 2019

DIE PHILHARMONISCHEN KONZERTE SIND HÖHEPUNKTE DER GROSSEN SINFONIK IN GROSSER ORCHESTERBESETZUNG

›Das sind die Konzerte, für die man studiert hat – mit internationalen Solisten zu proben und zu konzertieren und die schönsten der großen, berühmten Sinfonien zu spielen.‹

Bruno Fleschhut, Bassposaunist

 


#01 ROMEO UND JULIA

FREITAG, 15. Februar 2019, 19:30 Uhr
Theater im Kurgastzentrum

PIOTR TSCHAIKOWSKI
Romeo und Julia, Konzertouvertüre

LEONARD BERNSTEIN
Szenen aus dem Musical „West Side Story“

SERGEI PROKOFJEW
Romeo und Julia,
Suite aus dem gleichnamigen Ballett

Elisabeth Sikora, Sopran
Jesper Tydén, Tenor
Bad Reichenhaller Philharmoniker
Dirigent: Christian Simonis

Der Saisonauftakt widmet sich dem wahrscheinlich bekanntesten Liebespaar aller Zeiten. Shakespeares tragische Geschichte von „Romeo und Julia“ rührt bis heute die Theaterbesucher und hat im Laufe der Jahrhunderte natürlich auch mehr als einen Komponisten inspiriert. Wobei das Paar keineswegs immer nur im klassischen Gewand daherkommt. Stammt neben den meisterlichen Partituren von Tschaikowski und Prokofjew doch eine der berühmtesten Vertonungen aus der Feder Leonard Bernsteins, der den Stoff in seiner „West Side Story“ mit Jazz-Anklängen und lateinamerikanischen Rhythmen in die Neuzeit übersetzte.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Besuchen Sie auf jeden Fall den Einführungsvortrag von Dr. Stephan Höllwerth um 18.45 Uhr
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Shopping-Cart Hier können Sie Ihre Karten online bestellen.


#02 VON DER SEHNSUCHT

FREITAG, 5. APRIL 2019, 19:30 Uhr
Theater im Kurgastzentrum

ROBERT SCHUMANN
Ouvertüre zu „Manfred“ op. 115

CLARA SCHUMANN
Konzert für Klavier und Orchester Nr.1 op. 7

FRANZ SCHUBERT
Sinfonie Nr. 8 C-Dur D 944 „Große C-Dur“

Biliana Tzinlikova, Klavier
Bad Reichenhaller Philharmoniker
Dirigent: Guido J. Rumstadt

Über die Zuneigung zu seiner Frau lassen die ihr gewidmeten Werke Robert Schumanns kaum einen Zweifel. Was allerdings nicht darüber hinwegtäuscht, dass er die Anerkennung, die er sehr wohl auch für ihre Kompositionen hegte, öffentlich kaum je zum Ausdruck brachte. Der 200. Geburtstag dieser bemerkenswerten Frau, die weit mehr war als nur die Muse ihres Mannes und gefeierte Klaviervirtuosin, gibt nun Gelegenheit, dieses Bild ein wenig zurechtzurücken – wenn ihr poetisches erstes Klavierkonzert Seite an Seite mit der dramatischen „Manfred“-Ouvertüre und Schuberts Achter erklingt.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Besuchen Sie auf jeden Fall den Einführungsvortrag von Dr. Stephan Höllwerth um 18.45 Uhr
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Shopping-Cart Hier können Sie Ihre Karten online bestellen.


#03 RUSSISCHE SEELE

FREITAG, 17. MAI 2019, 19:30 Uhr
Theater Bad Reichenhall

DMITRI SCHOSTAKOWITSCH
Violinkonzert Nr. 1 a-Moll op. 77

PIOTR TSCHAIKOWSKI
Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 „Pathétique“

 

Lorenz Chen, Violine
Bad Reichenhaller Philharmoniker
Dirigent: Christian Simonis

Wäre es nach Stalin gegangen, wäre die russische Musik des 20. Jahrhunderts wenig mehr als ein Propagandainstrument zur „Erbauung des Proletariats“ gewesen. Nicht nur für Schostakowitsch wurde so jedes neue Werk zu einem Balanceakt, der auch das Violinkonzert bestimmt, hinter dessen scheinbarer Heiterkeit die Ängste klar zu hören sind, denen  Schostakowitsch oft mit Galgenhumor zu begegnen versucht. Seine ganz eigenen Seelenqualen durchlebte dagegen Tschaikowski in seiner von dunklen Farben durchzogenen „Pathétique“. Seine letzte Sinfonie stürzt so auch den Hörer in ein Wechselbad der Emotionen.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Besuchen Sie auf jeden Fall den Einführungsvortrag von Dr. Stephan Höllwerth um 18.45 Uhr
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Shopping-Cart Hier können Sie Ihre Karten online bestellen.


#04 WIENER KLASSIK

FREITAG, 5. JULI 2019, 19:30 Uhr
Theater im Kurgastzentrum

JOSEPH HAYDN
Sinfonie Nr. 93 D-Dur Hob.I/93

WOLFGANG AMADEUS MOZART
Konzert für Klavier und Orchester
Nr. 23 A-Dur KV 488

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

 

Julian Riem, Klavier
Bad Reichenhaller Philharmoniker
Dirigent: Alexander Drčar

Musik für die Ewigkeit, so lässt sich Beethovens Fünfte mit Fug bezeichnen. Selbst Menschen, die mit klassischer Musik sonst nur wenig Berührung haben, dürften diese Sinfonie bereits an den ersten vier Noten erkennen. Und falls es außerirdisches Leben geben sollte, wird man auch dort draußen in den Genuss dieser Komposition kommen, die einst als musikalischer Gruß ins All geschickt wurde. Ebenfalls auf den „Golden Records“ der Voyager-Sonden verewigt ist natürlich auch Mozart, dessen Klavierkonzert KV 488 gemeinsam mit der zweiten von Haydns Londoner Sinfonien den musikalischen Kontext bildet.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Besuchen Sie auf jeden Fall den Einführungsvortrag von Dr. Stephan Höllwerth um 18.45 Uhr
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Shopping-Cart Hier können Sie Ihre Karten online bestellen.


#05 ROMANTIK PUR

FREITAG, 27. SEPTEMBER 2019, 19:30 Uhr
Theater im Kurgastzentrum

JOHANNES BRAHMS
Variationen über ein Thema
von Haydn op. 56a

ANTONÍN DVOŘÁK
Konzert für Violine und Orchester
a-Moll op. 53

ROBERT SCHUMANN
Sinfonie Nr. 4 d-Moll op. 120

Serge Zimmermann, Violine
Bad Reichenhaller Philharmoniker
Dirigent: Christian Simonis

Dass Talent allein nicht immer ausreicht und es manchmal auch einer helfenden Hand bedarf, das wusste niemand besser als Johannes Brahms, dessen Karriere durch einen begeisterten Artikel seines Mentors Robert Schumann ihre Initialzündung bekam. So wundert es nicht, dass auch er seinerseits ein freundschaftliches Bündnis mit dem böhmischen Kollegen Antonín Dvořák schloss, das von gegenseitigem Respekt geprägt war. Drei verwandte Seelen, zu denen man indirekt auch noch Joseph Haydn rechnen darf, dessen Musik Brahms als Inspiration für sein Opus 56a diente und den Faden des 5. Philharmonischen  Konzerts aufnimmt.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Besuchen Sie auf jeden Fall den Einführungsvortrag von Dr. Stephan Höllwerth um 18.45 Uhr
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Shopping-Cart Hier können Sie Ihre Karten online bestellen.


#06 KLANGBILDER

FREITAG, 25. OKTOBER 2019, 19:30 Uhr
Theater im Kurgastzentrum

EINOJUHANI RAUTAVAARA
Cantus Arcticus für Vogelstimmen
und Orchester op. 61

SIR PETER MAXWELL DAVIES
An Orkney Wedding, with Sunrise
für Dudelsack und Orchester

SILVESTRE REVUELTAS
La Noche De Los Mayas, Konzertsuite

Gunther Haußknecht, Highland Bagpipe
Bad Reichenhaller Philharmoniker
Dirigent: Christian Simonis

Zuhause, so sagt man, ist dort, wo das Herz ist. Und diesen drei Komponisten ist es auf höchst individuelle Art gelungen, ihrer Heimat ein klingendes Denkmal zu setzen. Manchmal allerdings mit ein klein wenig Hilfe. So lassen sich in Rautavaaras „Cantus Arcticus“ etwa auch eine Reihe von Vogelstimmen vernehmen, die extra in den finnischen Wäldern des Polarkreises aufgenommen wurden. Peter Maxwell Davies hingegen verdanken wir eine der seltenen Gelegenheiten, auch einmal einen schottischen Dudelsack im Konzertsaal zu erleben, ehe die von der Wüstensonne aufgeheizte Musik aus der  Feder von Revueltas die Seele Mexikos spürbar werden lässt.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Besuchen Sie auf jeden Fall den Einführungsvortrag von Dr. Stephan Höllwerth um 18.45 Uhr
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Shopping-CartHier können Sie Ihre Karten online bestellen.

 

 

 

abschluss