Strauss-Festival

Ein Fest der eleganten Leichtigkeit

Aus den Strauss-Tagen wird das Strauss-Festival!

2018 wird aus den Strauss-Tagen ein wahres Strauss-Festival und das wird mehr denn je DER Garant für Melodienreichtum, Liebesgeschichten und spannende Beziehungen sein.

BRP Strauss-Festival Plakat 2018

Unter der bewährten Regie von Wolfgang Dosch wird Bad Reichenhall zum Land des Lächelns schon im Konzertauftakt: „Dein ist mein ganzes Herz!“ gilt von Musiker zu Gast und natürlich wieder zurück. Und wie das Lächeln zarter als das Lachen, so ist die Operette leichter als die Oper. Das zeigt sich in eleganter wie festlicher Weise, wenn in der Operettengala als Herzstück der Konzert-Trilogie der „Zigeunerbaron“ mit dem „Bettelstudenten“ auf „Die Göttin der Vernunft“ und „Boccaccio“ trifft. Millöcker, Suppé und Johann Strauss im Portrait ihrer so bekannten wie beliebten Operetten.

Die Sonntagsmatinée steht im Jubiläumsjahr ganz im Zeichen von Nico Dostal, der vielleicht „letzten“ Größe der Wiener Operette – aber Dostal steht auch für Orchestersuiten oder Filmmusik. Seinem Sohn Roman Dostal ist es zu verdanken, dass die Matinée nicht „nur“ mit bekannten Werken des Meisters bezaubert, sondern dass Dostals „Sinfonische Suite“ aufgefunden und nun durch die Bad Reichenhaller Philharmoniker uraufgeführt werden kann.

Passend zu 150 Jahren Bad Reichenhaller Philharmoniker zündet das Strauss-Festival ein Feuerwerk musikalischer Freude und Pracht – ein Fest der eleganten Leichtigkeit!

Versäumen Sie kein Konzert und buchen Sie Ihr Konzertabonnement hier!

 

mehr

2. Philharmonischer Salon

14. August 2018 18:00 Uhr, Königliches Kurhaus - Saal 'König Ludwig'

In ihrem Jubiläumsjahr haben die Bad Reichenhaller Philharmoniker mit dem „Philharmonischen Salon“ eine neue Gesprächsreihe ins Leben gerufen. Zur Frage

„Warum brauchen wir Kultur?“

werden bedeutende Persönlichkeiten aus den verschiedensten Bereichen von Kunst und Kultur nach Bad Reichenhall geladen.

Nach dem sehr erfolgreichen Start mit Matthias Schulz, Intendant der Berliner Staatsoper Unter den Linden, beleuchtet der Philharmonische Salon am 14. August die Bildende Kunst: Thaddaeus Ropac, Inhaber der gleichnamigen internationalen Kunstgalerie mit Sitz in Salzburg, Paris und London stellt sich den Fragen von Stefan Wimmer, Direktor der Kunstakademie Bad Reichenhall.

mehr


Tägliches Konzertprogramm

Festival Alpenklassik - Meisterkurse live erleben

Dienstag, 28. August 2018 - 10:00 Uhr
Königliches Kurhaus

- 6 International Summer School Dozenten
- Meisterstudenten
- Klavier, Violine, Viola, Violoncello, Flöte, Fagott

Veranstaltungsort

Königliches Kurhaus
Kurstraße 6
83435 Bad Reichenhall
Telefon: +49(0)8651606-0
eMail: info@bad-reichenhall.de
URL: www.bad-reichenhall.de

Veranstalter



Festival Alpenklassik - Bezaubernde Melodien

Dienstag, 28. August 2018 - 15:30 Uhr
Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten

CARL MILLÖCKER Ouvertüre zu "Der Bettelstudent" PHILIPP FAHRBACH JUN. Aus Sympathie, Polka francaise PHILIPP FAHRBACH SEN. Talmi-Polka CARL MICHAEL ZIEHRER Herrreinspaziert, Walzer NICO DOSTAL Melodien aus "Clivia" ERIC COATES Knightsbridge-March THEO MACKEBEN Münchner G´schichten, Walzer FREDERICK LOEWE Melodien aus "My Fair Lady"

Veranstaltungsort

Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten
Salzburger Str.
83435 Bad Reichenhall
Telefon: +49 8651/606-0
eMail: veranstaltung@bad-reichenhall.de
URL: www.bad-reichenhall.de

Veranstalter



Festival Alpenklassik - Zweites Kammerkonzert mit internationalen Solisten

Dienstag, 28. August 2018 - 19:30 Uhr
Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten

- Konrad Elser (Klavier) - Erich Höbarth, NN (Violine) - Hariolf Schlichtig, NN (Viola) - Jens Peter Maintz, Wenn-Sinn Yang (Violoncello) - Dag Jensen (Fagott) - Andrea Liebknecht (Flöte) CLAUDE DEBUSSY (1862-1918) Trio für Klavier, Violine und Violoncello G-Dur L 3 CAMILLE SAINT-SAENS (1835-1921) Sonate für Fagott und Klavier G-Dur op. 168 HENRI DUTILLLEUX (1916-2013) Sonatine für Flöte und Klavier JOHANNES BRAHMS (1833-1897) Sextett für Streicher Nr. 2 G-Dur op. 36 Debussys Klaviertrio G-Dur ist ein Frühwerk des Komponisten, das erst 1982 wiederentdeckt wurde. Geschrieben für eine wohlhabende russische Dame, bei der damals 18-Jährige Hauspianist war, verführt das Stück mit melodischer Frische. Saint-Saens´ Sonate für Fagott und Klavier dagegen stammt aus seinem letzten Lebensjahr. Das humorvolle Werk ist ein Klassiker der Fagottliteratur, dessen Timbre und Vielseitigkeit hier trefflich betont werden. Ähnlich ideal präsentiert Henri Dutilleux den höchst virtuosen Flötenpart in seiner Sonatine für Flöte und Klavier. Der Tradition französischen Komponierens wird zum Abschluss des Konzertes Brahms´ beliebtes Streichsextett op. 36 gegenübergestelllt.

Veranstaltungsort

Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten
Salzburger Str.
83435 Bad Reichenhall
Telefon: +49 8651/606-0
eMail: veranstaltung@bad-reichenhall.de
URL: www.bad-reichenhall.de

Veranstalter



Festival Alpenklassik - Meisterkurse live erleben

Mittwoch, 29. August 2018 - 10:00 Uhr
Königliches Kurhaus

- 6 International Summer School Dozenten
- Meisterstudenten
- Klavier, Violine, Viola, Violoncello, Flöte, Fagott

Veranstaltungsort

Königliches Kurhaus
Kurstraße 6
83435 Bad Reichenhall
Telefon: +49(0)8651606-0
eMail: info@bad-reichenhall.de
URL: www.bad-reichenhall.de

Veranstalter



Festival Alpenklassik - Musiksalon im Axelmannstein

Mittwoch, 29. August 2018 - 11:00 Uhr
Hotel Axelmannstein

Salonkonzert mit Meisterstudenten der International Summer School.
In der Bar des Axelmannstein präsentieren sich die Meisterstudierenden in entspannter Atmosphäre. Lauschen Sie vom Clubsessel aus der Musik und erfahren Sie im moderierten Konzert mehr über die jungen Künstler.

Veranstaltungsort

Hotel Axelmannstein
Salzburger Str. 2-6
83435 Bad Reichenhall
Telefon: 08651 7770

Veranstalter