Das Jahr 2017 mit der Philharmonie

Das Jahresprogramm 2017

Das Jahresprogramm 2017 – „moNUmente“

SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, VEREHRTES PUBLIKUM, LIEBE MUSIKFREUNDE!

Mit großer Freude begrüßen wir Sie zur 149. Spielzeit der Bad Reichenhaller Philharmonie! Sie steht unter dem Titel „moNUmente“, der die ganze Bandbreite unseres General-Mottos versinnbildlicht: Den Moment, in dem Musik entsteht, wenn sich 40 Musiker zu einer Stimme vereinen und mit Leidenschaft ein Werk (wieder-) erstehen lassen.

Und den Eindruck, den dieses Entstehen hinterlässt: Ein Monument an Ergriffenheit, Begeisterung und Nachklang. Nicht nur die „großen“ Werke sind Monumente, Denkmäler an sich. Ihre zeitlose Begeisterungsfähigkeit macht sie zu Säulen und Pfeilern über die Moden der Zeit hinaus. Das trifft genau das Selbstverständnis und die Aufgabe der Bad Reichenhaller Philharmonie: Sie setzt in herausragender Weise kulturpolitische Akzente – sei es in Zusammenarbeit mit der Universität Mozarteum Salzburg, der Hochschule für Musik Nürnberg, der Volkshochschule oder der Kunstakademie oder mit Chören und Ensembles aus der Region, wie sie sich in besonderer Weise – um nur ein Beispiel zu nennen – im Sinfoniekonzert zum 500sten Jahrestag der Reformation im November 2017 zeigt.

Wir hoffen, Ihre Ungeduld und Begeisterung für den Besuch zahlreicher Konzerte geweckt zu haben. Sie sind es, für die wir spielen, Sie sind unser Auftrag und unsere Freude. Wir danken Ihnen für Ihre Treue und Unterstützung und allen Erst-Besuchern für Ihre Neugier auf bewegende Momente, die als Monumente in Ihrer Erinnerung bleiben. Mit Stolz und Freude blicken wir auf ein fulminantes musikalisches Jahr – und grüßen Sie herzlich!

 

 

 

abschluss